Was ist "nxdstat.sys"?

Unsere Datenbank enthält 77 unterschiedliche Dateien mit dem Namen nxdstat.sys. . You can also check most distributed file variants with name nxdstat.sys. Diese Datei tritt am häufigsten in Verbindung mit dem Programm Windows (R) 2000 DDK Driver auf. Als Entwickler dieses Programms wird Windows (R) 2000 DDK provider am häufigsten aufgeführt. Die häufigste Beschreibung für diese Datei lautet Lan XP STAT. Diese Datei ist ein Treiber, der im Treiberabschnitt des System Explorers zu finden ist.

nxdstat.sys Treiber

Details über die am häufigsten genutzte Datei mit dem Namen "nxdstat.sys".

Programm:
Windows (R) 2000 DDK Driver
Entwickler:
Windows (R) 2000 DDK provider
Beschreibung:
Lan XP STAT
Version:
5.1.2600.0
MD5:
cf473104e9b3054c8d1df77995ed0b46
SHA1:
c09bc51e30d9dbfb2dba7066529e9d7ef4acf63c
SHA256:
f68654880ce63e2d7a3a6a597a95c24186466f6e441dca2e85ab20f0a61edc3d
Größe:
7168
Verzeichnis:
C:\Windows\System32\DRIVERS
Betriebssystem:
Windows XP
Vorkommen:
Niedrig oc0

Ist der Treiber "nxdstat.sys" sicher oder bedrohlich?

Die letzte neue Variante der Datei mit dem Namen "nxdstat.sys" wurde vor 4017 Tagen gemeldet. Unsere Datenbank enthält 5 Variante(n) der Datei "nxdstat.sys" mit der definitiven Bewertung Sicher und keine mit der definitiven Bewertung Bedrohlich . Definitive Bewertungen basieren auf Dateibeurteilungen, Meldedatum, Vorkommen bei Nutzern und Ergebnisse von Virenschutzdurchsuchungen.
ScanTreiber mit dem Dateinamen "nxdstat.sys" kann sowohl sicher als auch bedrohlich sein. Zusätliche Dateiattribute sind für die Bestimmung der richtigen Bewertung erforderlich. Unser kostenloses, mehrfach ausgezeichnetes Programm System Explorer hilft Ihnen bei der Überprüfung Ihrer Dateien mithilfe unserer Datenbank. Das Programm beansprucht minimalste Systemressourcen und beinhaltet zahlreiche nützliche Funktionen für die Systemüberwachung.
Hier klicken, um System Explorer gratis herunterzuladen.

Nutzerbewertungen von "nxdstat.sys"

Es gibt noch keine Nutzerbewertung für eine Datei mit dem Namen "nxdstat.sys".